AESCH NORD Basel Area

So realisieren Sie Ihr Bauprojekt in Aesch Nord

 

Kontaktieren Sie uns

Bevor Sie mit der Planung Ihres Bauvorhabens beginnen, kontaktieren Sie die Gemeinde Aesch, welche Ihnen den einfachsten Weg bis zur behördlichen Baubewilligung aufzeigen wird. Die Baubewilligung können Sie auf zwei Arten erhalten (vereinfachte Darstellung):

Baugesuchsverfahren
Ihr Projekt entspricht den Nutzungsmöglichkeiten, welche das Baugesetz für diese Grundstücke (Gewerbezone) vorsieht. Sie reichen Ihre Projektpläne für das Bauvorhaben zusammen mit einem Nutzungsbeschrieb und dem Nachweis genügender Parkplätze für Ihre künftigen Mitarbeiter etc. ein; im Idealfall verfügen Sie bereits nach 2 Monaten über Ihre Baubewilligung.

 

 

 

Quartierplanverfahren
Dieses Verfahren erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Aesch und ist erforderlich, wenn beispielsweise Ihr Projekt eine Verkaufsfläche von mehr als 1'000 m2 vorsieht. Ein derartiges Projekt erfordert die Zustimmung der Gemeindeversammlung und des Regierungsrates des Kantons Basel-Landschaft. Die Bearbeitung der Quartierplanung mit Gemeindeversammlungsbeschluss braucht einige Monate Zeit. Anschliessend erfolgt das Baugesuchsverfahren. Die Gemeinde wird Sie aktiv unterstützen, damit Sie Ihre Baubewilligung innerhalb kürzester Zeit erhalten.

 

 

 

 

 

Layout by CS Creative Services

 © 2006 by www.aeschnord.ch

optimized for 1024 x 768 pixel